Your search results

Es geht um Sie und Ihre Energie!
Emlak AG sorgt für geringe Energiekosten

Energie ist kostbar – und für den Verbraucher in der letzten Zeit immer teurer geworden. Fast jeder, der im Frühjahr die Heizkostenabrechnung in den Händen hält, fragt sich, wie die darauf stehenden Summen zustande kommen. Ganz klar, da ging irgendwo Energie verloren – aber wohin?
Bauherren und Hausbesitzer wissen um die Ansprüche eines Gebäudes:

es will optimal mit Energie versorgt werden, umweltbewusst und an den richtigen Stellen.

Natürlich muss es immer auf dem neusten wirtschaftlichen und wissenschaftlichen Stand sein.  Emlak AG stellt optional einen Energie-Verbrauchsausweis bzw. Bedarfsausweis aus. Davon profitieren Vermieter und Verkäufer ebenso wie Mieter und Käufer. Nebenkosten werden gesenkt, Miete bzw. Kaufpreis können gegebenenfalls nachverhandelt werden.

Was ist der Energieausweis und wie nutzt er dem Kunden?
Nicht alle Gebäude benötigen denselben Energieausweis. Je nach Größe und Alter Ihrer Immobilie muss ein Energieverbrauchsausweis oder ein Energiebedarfsausweis ausgestellt werden. Bedarfsausweise werden generell bei allen Neubauten ausgestellt und für bestimmte ältere Wohngebäude. Für alle anderen reicht der Verbrauchsausweis. 

Der Energieausweis ist ein analysiertes Dokument, das der Eigentümer einer Immobilie dem Kauf oder Mietinteressenten vorzeigen muss. Bei Neuvermietung bzw. Kauf wird mittlerweile ein gültiger Energieausweises verlangt, um abschätzen zu können, mit welchen Kosten und Aufwendungen für die Beheizung des betreffenden Gebäudes gerechnet werden sollte.

Für konkrete Fragen können Sie uns jederzeit gern per Mail oder telefonisch kontaktieren.

Welcher Energieausweis für welches Haus?
Der Energiepass gilt zehn Jahre lang, danach muss ein neuer Pass angefertigt werden.

 

a) Verbrauchsausweis

b) Bedarfsausweis

 

 

Wie hilft unsere Energieberaterin?

Ein Großteil der in Deutschland verbrauchten Energie entfällt auf die Beheizung von Wohngebäuden und ist damit ein Hauptverursacher des klimaschädlichen CO2-Gases. Durch eine Modernisierung auf den aktuellen Standard oder darüber hinaus wird der Wärmeverlust der Gebäudehülle zum Teil extrem reduziert.

 

Unsere Energieberaterin zeigt Ihnen Möglichkeiten auf, um Ihre Energiekosten zu senken. Der erste Termin – die so genannte Initialberatung – findet in unserem Büro statt. Sie erhalten von uns einen Überblick über Energiespartechnik, Einfluss des Nutzerverhaltens auf den Energieverbrauch
und Fördermöglichkeiten zur Senkung der Energiekosten.

Zur individuellen Einsparung der Energiekosten können Sie einen Ortstermin mit unserer Energieberaterin vereinbaren. Hier wird Ihr Haus genau in Augenschein genommen und aufgezeigt, wo durch falsches Energiemanagement hohe Energiekosten entstehen. Anschließend erarbeitet sie Ihre
individuelle Lösung zur Energiekosteneinsparung.
Wie helfen unsere Ingenieure?
Unsere Ingenieure und Architekten sorgen für die städtebauliche Einbindung in die Umgebung, die Quartiersentwicklung, Freiraumgestaltung, die Planung von Tiefgaragen und Stellplätzen ebenso von Bedeutung sind, wie die nutzungsgerechte und architektonische Gestaltung der Häuser und Wohnungen selbst. Heute heißt Energie sparen nicht nur bares Geld sparen, sondern auch Umwelt- und Nachhaltigkeitsbewusstsein
zu zeigen.

Wir zeigen Ihnen wie.